Kundendienst +30 210 6614764 | Versand in DEUTSCHLAND 9,90 € | GRATIS ab 99 € | Spezielle Lebensmittelverpackungen

Griechischer Käse: 10 beliebte griechische Käsesorten

  • Halbhart, weich, süß oder scharf? Welche Käsesorte Sie auch bevorzugen, Griechenland hat alles für Ihren Geschmack!

    In Griechenland hat die Käseherstellung eine jahrhundertealte Tradition. Tatsächlich war Käse für die alten Griechen ein heiliges Lebensmittel.

    Fast jede Region Griechenlands hat ihre eigene traditionelle Art der Käseherstellung. Insgesamt wurden mehr als 60 verschiedene griechische Käsesorten registriert.

    Mal sehen, welche die berühmtesten griechischen Käsesorten sind, ihre Favoriten und ihre Eigenschaften.

  • 1. FETA

    Der berühmte griechische Feta-Käse, auch als „weißes Gold“ bekannt, ist einer der bekanntesten griechischen Käse der Welt. Es wird aus Ziegen- und Schafsmilch hergestellt, mit leicht säuerlichem Geschmack, in Salzlake in Holzfässern oder Dosen eingelegt.

    Seine Farbe muss reinweiß sein, seine Konsistenz fest und beim Verzehr soll es im Mund schmelzen und einen angenehmen leicht säuerlichen Geschmack hinterlassen. Wenn eine Packung Feta geöffnet wird, kann sie bei Temperaturen von 2-6 Grad Celsius belassen werden. Natürlich gibt es Möglichkeiten, es viel länger zu halten. Finden Sie wie.

    Feta im Fass

    Es ist würziger und härter, da der Käse mit dem Holz interagiert. Die Fass-Feta-Tradition ist auf dem Peloponnes, in Zentral Griechenland und Thessalien beliebt.

    Feta im Behälter

    Dosen-Feta hat einen milderen Geschmack, ein milderes Aroma und ist weicher. Es ist die Sorte, die weltweit am meisten exportiert und konsumiert wird.

  • 2. GRAVIERA

    Graviera ist nach Feta der beliebteste Käse in Griechenland. Viele Städte, Dörfer und Inseln stellen ihre eigene Graviera her, jede mit ihrem eigenen unverwechselbaren Geschmack und intensiven Aroma. Es ist ein Hartkäse mit einer Farbe, die von hellgelb bis tiefgelb variieren kann, hat kleine unregelmäßige Löcher, eine harte Rinde und einen Geschmack, der von leicht süßlich und nussig bis leicht scharf reicht.

    Es gibt zwei berühmte Graviera-Versionen. Graviera aus Kreta und Graviera aus Naxos, die einzige Graviera aus Kuhmilch.

    2. GRAVIERA
  • 3. KEFALOTYRI

    Kefalotyri (oder Kefalotiri) gilt als der älteste Hartkäse Griechenlands. Es hat einen salzigen, würzigen Geschmack und ein angenehmes Aroma, das nach mindestens 3-monatiger Reifung erhalten wird. Es kann mit der Graviera verglichen werden, auch wenn es salziger und härter ist.

    Hergestellt aus nicht pasteurisierter Ziegen- oder Schafsmilch (oder manchmal beiden) in den Gebieten Zentralgriechenland, Peloponnes, Mazedonien, Epirus, Thessalien, Kreta, den Ionischen Inseln und den Kykladen. Er ist einer der idealen Käsesorten für eine Käseplatte, er passt perfekt zu saisonalem Obst und Rotwein.

    3. KEFALOTYRI
  • 4. KEFALOGRAVIERA

    Vielseitig und köstlich, einer der neuesten Käsesorten auf dem griechischen Markt, da seine Produktion erst in den 1960er Jahren begann und seitdem zu einem Favoriten geworden ist. Die drei geschützten Ursprungsbezeichnungen von Kefalograviera sind: Westmakedonien, Epirus und Aitoloakarnania. Es ist ein harter Tafelkäse, der aus einer Mischung von Schafs- und Ziegenmilch hergestellt wird.

  • 5. ANTHOTYRO

    Anthotyro bedeutet wörtlich „blumiger Käse“ und bezieht sich auf die starken Aromen von Wildkräutern. Es gibt zwei Sorten: frisch und trocken. Es wird aus Milch und Molke von Schafen und/oder Ziegen hergestellt. Sie können ihn als Tafelkäse essen oder über Nudeln (insbesondere Spaghetti) und Salate reiben. Sie können es für Käsekuchen verwenden.

  • 6. MIZITHRA

    Myzithra (Mizithra) ist der beliebteste Molkekäse in ganz Griechenland, mit vielen Variationen in Bezug auf die Art der Milch, ihren Fettgehalt und ihre Zubereitungstechniken. Es gibt auch eine saure Version von Mizithra-Käse, die als Xynomizithra bekannt ist. Der starke Geschmack dieses Sauerkäses ist definitiv ein erworbener Geschmack. Es passt gut zu starken Spirituosen wie Retsina.

    6. MIZITHRA
  • 7. MANOURI

    Es ist ein halbfester Frischkäse, der in Salaten und zum Backen als fettarme Alternative zu Frischkäse verwendet werden kann. Es kann ein ausgezeichnetes Dessert sein, wenn es mit Honig und Marmelade kombiniert wird. Manouri ist weniger salzig und cremiger als Feta und wird hauptsächlich in Mittel- und Nordgriechenland hergestellt.

  • 8. METSOVONE

    8.  METSOVONE

    Es ist ein geräucherter Käse, der seit mehr als 40 Jahren hergestellt wird. Hergestellt aus 100 % steriler Kuhmilch oder einer Mischung mit Ziegenmilch. Nach einer Reifezeit von 3 Monaten wird der Käse 12 Tage geräuchert. Es wird dann in der Räucherkammer aufgehängt, normalerweise für 5 Monate.

    Die Metsovone isst man angenehm pur, aber gegrillt mit Zitrone ist einfach unwiderstehlich! Er begleitet gleichermaßen tadelloses Gemüse und Fleisch und passt gut zu samtigen Suppen und gebackenen Nudeln.

  • 9. KASSERI

    Der traditionelle griechische Kasseri-Käse mit einer halbharten Textur, mit minimalen oder keinen Löchern, ist so beliebt, dass wir fast jeden gelben Käse, den wir sehen, beim Namen nennen. Sie hat einen reichen, leicht salzigen Geschmack und ein charakteristisches Aroma von Ziegen- und Schafsmilch. Es wird angenehm pur mit heißem Brot gegessen und für Pasteten verwendet.

    9. KASSERI
  • 10. HALLOUMI

    Zyperns berühmter traditioneller Weißkäse, Halloumi, wird seit Hunderten von Jahren in Zypern hergestellt. Es ist ein halbharter, gummiartiger Käse, der rechteckig oder halbkreisförmig ist und normalerweise gefaltet wird. Halloumi hat einen hohen Schmelzpunkt, was bedeutet, dass es gegrillt, gekocht oder gebraten werden kann, ohne zu schmelzen. Es kann roh und frisch mit Früchten und Weißweinen gegessen werden.

    10. HALLOUMI
  • Dakos, kretischer Salat mit Mizithra und Tomate

    Dakos, kretischer Salat mit Mizithra und Tomate

Abonnieren Sie unseren Newsletter!
Erfolgreich gesendet
Folge uns
Hilfe & Informationen