LIEFERPROMO: Lieferung in Europa für nur 6,90 € | GRATIS ab 89 € | Mindestbestellwert 29 €

Griechisches Essen: ein köstlicher griechischer Schatz

  • Die Griechen lieben ihr Essen. Sie lieben es zu essen und andere zu füttern. Griechenland ist ein Ort, an dem Sie garantiert niemals hungern werden. Stellen Sie sich vor, die Griechen essen bis zu fünf Mal am Tag.

    In der griechischen Küche werden hauptsächlich frische Zutaten aus der Region wie mediterranes Gemüse, Olivenöl, griechischer Joghurt, griechischer Honig, Feta-Käse, verschiedene Arten von Fisch und Fleisch sowie Müsli verwendet. Griechische Gerichte sind köstlich und mit einer Vielzahl von frischen und getrockneten Kräutern verpackt. Wenn Sie ins Mittelmeer reisen, um griechische Küche zu probieren, sollten Sie zumindest einige dieser köstlichen Gerichte probieren.

  • Griechische Küche als fester Bestandteil der mediterranen Ernährung

    Griechische Küche als fester Bestandteil der mediterranen Ernährung

    Die griechische Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil der mediterranen Küche und hat etwas mit der traditionellen Küche Italiens, des Balkans, der Türkei und der Levante gemeinsam.

    Obwohl jedes Land seine eigene Auswahl an Speisen und kulinarischen Traditionen hat, sind viele Rezepte in Bezug auf Zutaten und Nährwert ähnlich.

    Die griechische gastronomische Identität ist reich und tief in der Zeit verwurzelt. Griechenland hat eine der ältesten gastronomischen Traditionen der Welt. Es ist eine Tradition von Aromen, Materialien und Stilen, die von der Vorgeschichte bis zur Gegenwart reicht. In jedem griechischen Rezept ist die Kombination von frischen Zutaten und kulinarischen Techniken eine sehr interessante gastronomische Reise in die Geschichte Griechenlands.

    Die antike griechische Küche war in den letzten Jahren Gegenstand von Studien und historischer Wiederbelebung. Die geschriebenen Texte der Antike beschreiben eindrucksvoll die Essgewohnheiten unserer Vorfahren auf der griechischen Insel und auf dem griechischen Festland.

    In der modernen griechischen Küche werden häufig Gemüse, Olivenöl, Müsli, Fisch, Wein und Fleisch verwendet. Andere wichtige Produkte sind Oliven, Käse, Auberginen, Zucchini und Joghurt. Die Hauptmerkmale der griechischen Süßigkeiten sind Nüsse und Honig, während häufig verschiedene Früchte verwendet werden. Letztere sind das Grundmaterial für die Herstellung der sogenannten Löffelbonbons.

    Ein weiterer wichtiger Aspekt der griechischen Küche sind die Vorspeisen, auch bekannt als "Mezedes", ein zeitloser Name, der auf der ganzen Welt bekannt ist. Erwähnen Sie eine traditionelle Auswahl an kleinen Gerichten, die normalerweise in Tavernen und Restaurants mit Wein, Ouzo oder Tsipouro serviert werden.

    Von den frühesten Jahren an trug die Art und Weise, wie Speisen und Süßigkeiten in verschiedenen Teilen des Landes zubereitet wurden, von Ort zu Ort, von Haushalt zu Haushalt und von Restaurant zu Restaurant, zur Schaffung der berühmten, traditionellen griechischen Küche bei.

    Die Bewohner der griechischen Provinzen waren die Herausgeber der griechischen Küche und Gerichte! Sie setzten ihren Geschmack, ihre eigenen besonderen Aromen und kreierten lokale traditionelle Küche basierend auf ihren lokalen Produkten.

    Verständlicherweise spielen die lokalen Bedingungen eine Rolle bei der Gestaltung der lokalen Küche, wie der natürliche Reichtum jeder Region, ihr Klima und die Einflüsse, die jede Region von verschiedenen Völkern und unterschiedlichen Traditionen erhalten hat.

    Im Gegensatz zu dem, was viele Leute glauben, waren die alten Griechen im Wesentlichen Vegetarier. In sehr Ausnahmefällen aßen sie Fleisch. Den Rest der Zeit aßen sie verschiedene Arten von Brei, Müsli und Hülsenfrüchten mit Brot, Gemüse und viel Fisch.

    Die traditionelle griechische Küche, die eher auf Zutaten als auf komplexen Techniken beruhte, musste viele Möglichkeiten erfinden, um die wenigen saisonalen Produkte zu verwenden. Und dieser unglaubliche Einfallsreichtum der griechischen Küche!

    Die griechische Küche wurde von einer Vielzahl unterschiedlicher Küchen und Traditionen beeinflusst. Der Einfluss der benachbarten Türkei zeigt sich heute in Vorspeisen wie Tzatziki, aber auch in Hauptgerichten wie Imam Baildi (gebackene Auberginen mit einer Füllung aus Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie), Moussaka und den berühmten Süßigkeiten Baklava und Kataifi.

    Es wurde auch von der venezianischen Tradition beeinflusst, insbesondere in den Gebieten der Ionischen Inseln, wo die Venezianer viele Jahre als Eroberer lebten und die Menschen auf den Ionischen Inseln mit einer Vorliebe für Pasta und verschiedene Kuchen zurückließen.

    Das Ergebnis dieses kulturellen Treffens zusammen mit der Vorstellungskraft des griechischen Volkes und den außergewöhnlichen Qualitätsprodukten des griechischen Landes führte zur Bildung der griechischen kulinarischen Tradition, die zu Recht als eine der reichsten und köstlichsten der Welt gilt.

    Die griechische Küche bietet eine atemberaubende, reichhaltige Auswahl an Gerichten und Getränken und ist das kulturelle Erbe der Jahrhunderte. In jedem griechischen Rezept ist die Kombination aus frischen Zutaten und kulinarischen Techniken eine einzigartige gastronomische Reise in die Geschichte Griechenlands.

  • Griechische gerichte: Aber welches sind die beliebtesten griechischen Lebensmittel?

    Griechische gerichte: Aber welches sind die beliebtesten griechischen Lebensmittel?

    Werfen wir einen Blick auf die berühmtesten griechischen Gerichte, die Sie sicherlich wieder gehört haben werden!

    Charakteristisch für den griechischen Tisch ist die Vielfalt der Gerichte, bei denen niemand den Geschmack monopolisiert, sondern alle zusammen ein köstliches Ensemble bilden.

    Die Königin der griechischen Küche ist heute der bekannte Horiatiki oder griechische Salat, der aus Gurken, Tomaten, Zwiebeln, Feta-Käse, Oliven und Oregano besteht. All dies hätte natürlich nicht den gleichen Wert, wenn es nicht von griechischem Öl begleitet würde.

    Öl mit seinem hohen Nährwert ist die Grundlage der griechischen Küche. Es wird in keinem griechischen Gericht ausgelassen und es ist kein Geheimnis, dass es von den "älteren" Hausfrauen, unseren Großmüttern, in Hülle und Fülle verwendet wird! Hier ist das traditionelle griechische Rezept, um den Schatz der griechischen Küche selbst zu probieren.

    Sie werden Moussaka auf jeden Fall kennen! Moussaka ist das Standardgericht in unserer nationalen Küche. Wir würden sagen, dass dieses Essen ein Symbol der griechischen Küche und eines der bekanntesten griechischen Gerichte ist: Es umfasst Auberginen, Kartoffeln, Rinderhackfleisch und Bechamel. Touristen kennen und lieben es bereits von griechischen Restaurants in ihrer Heimat.

    Hausgemachtes Moussaka ist eine Mahlzeit, die von Müttern und Großmüttern für Familientische zubereitet wird. Es ist städtisches Essen, das heißt, es wird von Hausfrauen hergestellt, die viel Zeit damit verbringen können, es zuzubereiten, da es eine relativ "mühsame" (schwierige und zeitaufwändige) Mahlzeit ist, wie viele es beschreiben. Es gibt vier Stufen des Kochens: Braten für Auberginen und Kartoffeln, Kochen für Bechamel, Frittieren für Hackfleisch, Backen am Ende. Sie können das traditionelle Rezept hier finden oder noch besser, kaufen Sie es fertig und probieren Sie es sofort aus!

    Ein weiteres Lebensmittel, das in Griechenland auffällt, sind die traditionellen Kuchen. Ein wesentlicher Bestandteil der Epirus-Küche sind die Epirus-Kuchen, die als die besten in Griechenland gelten.

    Kuchen für jeden Tag, Kuchen für besondere Anlässe, leicht zuzubereiten oder schwieriger, salzig, süß, mit oder ohne Phyllo. Gemüsekuchen, Käsekuchen, Spanakopita (Spinatkuchen), Kohlkuchen, Hackfleischkuchen, Kürbiskuchen, Hühnerkuchen und die Liste geht weiter und weiter. Der Spinatkuchen / Spanakopita hat seine Ehre in Epirus, aber auch im Rest von Griechenland! Hier finden Sie das traditionelle griechische Rezept.

  • Griechisches Essen

    Griechisches Essen

    Wenn wir einem Touristen erklären würden, was griechisches Essen ist, würden wir eine Gruppe von Lebensmitteln vorschlagen, wie: Moussaka, gefüllt, Dolmadakia, Ladera, Horiatiki , Ziege im Kochtopf mit Kartoffeln.

    Aber vergessen wir nicht, dass Griechenland ein Land mit einer großen Auswahl an Süßigkeiten ist. Joghurt mit Honig ist ein weit verbreitetes und beliebtes griechisches Dessert, das zu jeder Zeit bevorzugt wird.

    Eine der klassischsten Süßigkeiten, die in den Dörfern und Städten angeboten werden, ist das traditionelle griechische Dessert des Löffels. Dies sind zuckerhaltige Früchte jeder Jahreszeit, die von ausgezeichneter Qualität sein müssen (Quitte, Feige, Orange, Kastanie, Aprikose, Kirsche).

    Traditionell sind auch die sirupartigen Süßigkeiten, die hauptsächlich auf Nüssen (Walnüssen, Haselnüssen, Mandeln, Erdnüssen), hausgemachtem Blatt, verschiedenen getrockneten Früchten und schließlich Honig basieren, was diesen Süßigkeiten ein charakteristisches Aroma und einen hohen Nährwert verleiht.

    Bekannte Süßigkeiten sind Galatoboureko, Baklava, Kadaifi, Melomakarona, Halva, Ravani.

    Sicher ist, dass die Auswahl an griechischem Essen unzählig ist und ihr Geschmack unübertroffen ist!

    Bei Greek Flavours finden Sie eine große Auswahl an griechischem Essen und griechischen Süßigkeiten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!
Erfolgreich gesendet
Folge uns
Hilfe & Informationen